Am Freitag, 12. Mai 2017, hatten wir KV-Lernenden des Hirslanden Corporate Offices die Möglichkeit, an einer OPS-Führung in der Klinik Hirslanden teilzunehmen. Wir berichten von unseren Eindrücken.

Am Morgen trafen wir uns an der Rezeption der Klinik Hirslanden in Zürich und wurden von Danielle Schleich, welche eine ehemalige KV-Lernende von Hirslanden ist, begleitet. Danielle Schleich arbeitet nun als Sekretärin OP und Spezialgebiete und hat uns die verschiedenen Operationssäle sowie die weiteren Räumlichkeiten vorgestellt. Zudem hat sie uns aufgezeigt, wie sie nach der abgeschlossenen KV-Ausbildung in diesen Fachbereich eingestiegen ist.

Zunächst zogen wir uns in der OPS-Garderobe um, dabei hatten wir eine OP-Bereichskleidung, Hauben sowie Schuhe in verschiedenen Grössen zur Auswahl und uns war von Anfang an bewusst, dass die Hygiene von grosser Bedeutung ist. Danach stellte uns Danielle Schleich den Operationsbereich vor. Wir waren sehr überrascht vom Operationsbereich mit den 14 Operationssälen sowie den weiteren Räumlichkeiten, da diese viel grösser waren, als wir sie uns zuvor vorgestellt hatten.

Wir hatten die Gelegenheit bei Herz-, Nieren-, Fuss- sowie Rückenoperationen einen Einblick zu erhalten. Auf den Bildschirmen konnten wir sehen, was gerade bei der Operation passierte und es war spannend zu sehen, wie viele Fachleute jeweils bei einer Operation involviert sind. Die Zusammenarbeit des OP-Teams war sehr interessant mitzuerleben, da das Umfeld sich weitgehend von unserem kaufmännischen Bereich unterscheidet. Dazu sah man sehr gut, wie viel Konzentration und Ausdauer in den einzelnen Tätigkeiten der Fachpersonen steckt. Darüber hinaus wurde uns erklärt, was genau bei den einzelnen Operationen ablief und wie lange diese dauern werden. Auf einem anderen Bildschirm sahen wir, welche Operationen an diesem Tag bevorstanden und wie lange diese voraussichtlich dauern werden. Am Ende der OPS-Führung konnten wir noch einige Fragen stellen und von unseren Eindrücken berichten. Daraufhin bedankten wir uns für den interessanten Einblick, verabschiedeten uns und zogen uns in der Garderobe wieder um.

Wir bedanken uns bei Danielle Schleich sowie dem OP-Team für die Möglichkeit, einen Einblick in den OPS-Bereich zu erhalten! Es war ein lehrreicher und spannender Vormittag, welchen wir sicherlich alle in guter Erinnerung behalten werden.

Autorin: Marigona Muhadri, Lernende Kauffrau, 2. Lehrjahr, Hirslanden Corporate Office