Die Klinik Hirslanden ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Mehr Patienten und komplexere Fälle gilt es professionell zu betreuen. Von zentraler Bedeutung ist hierbei die Pflege, die sich intensiv um die Patienten kümmert. Die Klinik Hirslanden setzt deshalb viel Wert auf die stetige Aus- und Weiterbildung ihres Pflegepersonals.

Die Anzahl komplexer medizinischer Fälle ist in der Klinik Hirslanden seit letztem Jahr weiter angestiegen. Dies hat unter anderem mit der Interkantonalen Vereinbarung zur hochspezialisierten Medizin (IVHSM) zu tun. Seit letztem Jahr werden Herz-, Neuro- und Viszeralchirurgie der hochspezialisierten Medizin (HSM) zugeordnet. Für die Pflege bedeutet dies: Der Aufgabenbereich wird noch anspruchsvoller und interessanter. Die Klinik Hirslanden unterstützt ihre Mitarbeitenden, mit diesen Entwicklungen Schritt zu halten: in Form von internen Fachweiterbildungen und der Möglichkeit, externe Weiterbildungen inklusive Nachdiplomstudiengängen zu absolvieren.

Organisation für die Zukunft

Die Veränderungen im Gesundheitswesen haben die Klinik Hirslanden dazu bewegt, den Pflegebereich neu zu organisieren. Nun ist er in vier Hauptabteilungen „Herz„, „Neuro/Medizin„, „Viszeral/Bewegungsapparat/Gebärsaal“ und „Intensivstation/Überwachungsstation“ unterteilt. Jede Hauptabteilung wird jeweils von einer Person („Leitung Hauptabteilung“) geführt. Die Leitungsfunktionen dienen als Bindeglied zwischen den Abteilungsleitungen und der Bereichsleitung. Die Pflegeteams bestehen aus diplomierten Pflegefachfrauen und -männern, Fachfrauen und -männern Gesundheit EFZ, Lernenden, Praktikanten sowie Studierenden der höheren Fachschulen.

Pflegekonzept Klinik Hirslanden

 

Aus- und Weiterbildungen an der Klinik Hirslanden

Ein Beruf in der Pflege zeichnet sich durch viel Abwechslung und Entwicklungsmöglichkeiten aus. Die Klinik Hirslanden bietet diverse Aus- und Weiterbildungen in der Pflege an, vom eidgenössischen Fähigkeitszeugnis bis hin zum Nachdiplomstudiengang.

Aus & Weiterbildungen an der Klinik Hirslanden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Weitere Informationen: